Klimaanlage Stinkt was nun ?

Themen, die den Astra Caravan betreffen.
"

Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon charly_d » 17. Juli 2010 21:05

Hallo ihr Lieben wer nicht fragt der nicht gewinnt :super:

Kann man den Wärmetauchers hinter dem Handschuhfach, mit Wasser durch spülen,
um erst mal den gröbsten Dreck dort raus zu bekommen ???

Dort müsste ja eigentlich ein Ablauf für das Kondenswasser sein … :?:

Und wenn wir schon mal beim Handschuhfach sind, dort hinter ist ein ziemlich auffälliger Stecker der noch eine Plastik Klemme mit dabei hat die nicht eingesteckt ist … wozu ist der ???

P.S Filter ist schon getauscht :jaja:

Lg der Martin
Astra H Caravan 1,7 CDTi / 74 KW 5/2005 / Ultra Blau / Bi-Xenon mit AFL / Scheinwerferreinigungsanlage / NSW / CD70 Navi / BC / Klima / Tempomat / 8 Airbags / Wegfahrsperre / ESP / Follow-me-home / Fußraumheizung hinten / Wärmeschutzverglasung / Dachreling / Parkpilot / Licht-Paket / Raucher-Paket / Innen Silberne-Zierleisten / Ersatzrad / Beheizbare+Elektrische Außenspiegel / Teilbare Rückbank 40/60 plus 3 Kopfstützen / Türgriffe- Außenspiegeln und Schutzleisten in Wagenfarbe Lackiert / 205/55 16 Zoll Sommer Reifen / 195 Winter 15 Zoll

Aber was das für eine Ausstattung ist, keine Ahnung steht ja nichts weiter dran!!!

Nur wer das Absurde sucht wird das Unmögliche erreichen. Ich glaube es ist in meinem Keller...
... lassen Sie mich nach oben gehen und nachsehen
Benutzeravatar
charly_d
 
Threadstarter

Beiträge: 16
Registriert: 26. April 2010 20:22
Wohnort: Barsinghausen

Wer über diesen Banner bei Amazon einkauft, leistet einen Beitrag zur Forumsfinanzierung. Danke!
 

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon Astra_GTC » 17. Juli 2010 21:20

du scheinst keine Klimaautmatik zu haben

das einfachste ist um solche Probleme aus den Weg zu gehen die Klima 3-4km vor Fahrende abzustellen und die Lüftunng weiter laufen zu lassen, so wird der der Verdampfer getrocknet und es können sich keine (stinkenden) Pilze bilden
Astra GTC 1,8l, saphirschwarz, Bi-Xenon mit AFL, IDS+, OPC -Front, -Seitenschweller, -Heck und -Spoiler, DBV S-ARIZONA 8x18 + Dunlop SPMAX TT 225/40R18, BRC Sequent 24 Autogasanlage mit 71l Tank,selfmade cleaned Grill,...Chromspiegelkappen + Irmscher Türgriffblenden, Irmscher Rückleuchten, Heck clean + ohne Scheibenwischer, blau/rote Tacho- und Innenraumbeleuchtung,LED Kennzeichenbeleuchtung von BMW,
und ne kleine Anlage in Vollaktivmodus: Clarion DXZ778 RUSB , Phase Evolution Audiophil Six in 2 GFK Gehäusen an Helix HXA 400 , 2 Planet Audio P10Neo an der linken Seiten an Monacor Carpower 2/600 Endstufe mit 1,1kw an der rechten Seite, Strom: 1x50mm² + 1x20mm² 2x 1 Farad Kondensator
Benutzeravatar
Astra_GTC
 
Beiträge: 4194
Registriert: 2. März 2006 18:14
Wohnort: D:\Thüringen\Eichsfeld\zuHause.exe

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon tree-snake » 17. Juli 2010 21:33

Mit Wasser wirst da nicht reißen können.

Von Würth gibts ein gutes Klima-Desinfektionsspray mit langem Schlauch das man selber reinsprühn kann.
Eventuell sollte man aber auch über ne ganze Klimawartung und Desinfiktion vom Fachmann nachdenken wenn schon lange nicht mehr gemacht wurde.
H GTC 1.6 Turbo R-LED.de Edition
BJ 2009, 19" AEZ Bi-Color, Vollausstattung bis O&S,viele LED-Spielereien, CD70 mit SD-Card Plug-In ---- Gallerie ---

+ J GTC und was Bayrisches
Benutzeravatar
tree-snake
 
Beiträge: 3725
Registriert: 20. Juli 2006 20:37
Wohnort: Regensburg/Ingolstadt Bayern
Kennzeichen: R-LE D

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon charly_d » 17. Juli 2010 21:49

die Wartung wurde gemacht vor 15 Tausend Kilometern :evil: von den Vorbesitzern

Der Filter war zusammen gefaltet vor dem Wärmetauscher so das der ganz Dreck jetzt in den Rippen hängt,
der Deckel vor dem Filter hat nur noch eine Plastik Spange,
die anderen sind abgebrochen worden,
beim FOH .... der kann froh sein das er 400 Kilometer entfernt ist und ich nicht der Auftraggeber war :evil:

Jetzt geht es erst einmal darum das gröbste daraus zu bekommen ... weil die Wartung so erst einmal richtig teuer werden würde !

das mit dem Mittel werde ich auf jedem Fall machen.
Zuletzt geändert von charly_d am 18. Juli 2010 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Astra H Caravan 1,7 CDTi / 74 KW 5/2005 / Ultra Blau / Bi-Xenon mit AFL / Scheinwerferreinigungsanlage / NSW / CD70 Navi / BC / Klima / Tempomat / 8 Airbags / Wegfahrsperre / ESP / Follow-me-home / Fußraumheizung hinten / Wärmeschutzverglasung / Dachreling / Parkpilot / Licht-Paket / Raucher-Paket / Innen Silberne-Zierleisten / Ersatzrad / Beheizbare+Elektrische Außenspiegel / Teilbare Rückbank 40/60 plus 3 Kopfstützen / Türgriffe- Außenspiegeln und Schutzleisten in Wagenfarbe Lackiert / 205/55 16 Zoll Sommer Reifen / 195 Winter 15 Zoll

Aber was das für eine Ausstattung ist, keine Ahnung steht ja nichts weiter dran!!!

Nur wer das Absurde sucht wird das Unmögliche erreichen. Ich glaube es ist in meinem Keller...
... lassen Sie mich nach oben gehen und nachsehen
Benutzeravatar
charly_d
 
Threadstarter

Beiträge: 16
Registriert: 26. April 2010 20:22
Wohnort: Barsinghausen

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon freaked » 17. Juli 2010 22:10

ich dachte die Probleme mit dem verdampfer sind vergangenheit weil er den selbst nachträglich trocknet?
Astra H Limousine Cosmo | Moonlandgrau | 170000km | 07/2005
Z19DTH 110 KW | IDS+ Sportfahrwerk mit Sporttaste | 17" Opel 5-Speichen-Alufelgen mit Dunlop SP Sport-Maxx in 225/45 | Xenon AFL | Radio CD30 MP3 inkl. BC | Tempomat | | Klimaautomatik | Pioneer TS-Q172C vorn und TS-WX77A 200W unter Heckablage | Standheizung | Teilleder | Sportsitze mit Sitzheizung | Regen/Lichtsensor | Innenraumumbau komplett auf blau inkl. AUsleuchtung des Himmels| LED-Kofferraumbeleuchtung weiß 45cm-SMD-Leiste | Sättel in RS-Blau | Scheiben Foliert Bruxafol 301 | Umfeld- und Einstiegsbeleuchtung(Eigenbau aus SMD-LED und Seoul P4 Z-LED)
Meinser seiner: http://astra-h-forum.de/viewtopic.php?f=64&t=47531 | gefahren mit 2T-Öl

Zudem Corsa D Z14XEP 66 KW, 08/2007, ~25000 km
freaked
 
Beiträge: 1155
Registriert: 21. April 2010 13:45
Wohnort: Pforzheim / Mühlhausen(Thür)

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon virus33 » 17. Juli 2010 22:40

Meine Klima riecht nachm anschalten auch immer ein bisschen komisch, aber das legt sich nach ca 2 Minuten, dann ist es normal oder ich hab mich daran gewöhnt :?: Keine Ahnung, aber wenn ich das Lese mit Pilzen, dann wird mir gerade ganz schlecht... Die riecht nicht wirklich modrig oder so, aber irgendwie nach trockener Luft :sorry:
Gruß Dennis

Ehemals: Kadett E Cabrio C16NZ, EZ 93 (2006-2009)
Astra H GTC Z19DTH Cosmo, EZ 05 (2009-2012), überaus glückliche 70.000 km
Corsa D GSi Z16LEL, EZ 11/08 (2012-2013)

Aktuell:

Astra J 5-Türer 2.0 CDTI (A20DTH) Innovation, Graphitschwarz, EZ 11/12, Bi-Xenon mit AFL+, Lenkrad- und Sitzheizung, 2 Zonen Klimaautomatik, Radio 600 Navi, Telefonvorbereitung, Parkassistent vorne + Hinten, Regen- und Lichtsensor, Sportfahrwerk tiefer gelegt, Ambientebeleuchtung, Infinity Soundsystem uvm...

Meiner:http://www.astra-h-forum.de/viewtopic.php?f=68&t=79815
Benutzeravatar
virus33
astra-h-forum.de-supporter
astra-h-forum.de-supporter
 
Beiträge: 1653
Registriert: 2. April 2010 21:29
Wohnort: Ortlfingen
Verbrauch

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon Ostfrees » 17. Juli 2010 22:54

freaked hat geschrieben:ich dachte die Probleme mit dem verdampfer sind vergangenheit weil er den selbst nachträglich trocknet?


Ich glaub von allein macht der garnix! Wenn du die Automatik hast (bei den anderen bin ich nicht sicher), hast du die Möglichkeit die "Nachklimatisierung" zu benutzen (AUTO drücken nachdem der Zündschlüssel raus ist), dann läuft die Lüftung zum Trocken noch nach, ich meine 15 Minuten.
Der FOH kann eine Desinfektion machen, die hab ich aber auch zweimal reklamieren müssen weils immer noch müffelte, den Filter hast du ja schon getauscht. Wo der Kondenswasserablauf ist, wüsste ich auch gern mal. :?:

Seit ich einmal im Winter die Klima anhatte ohne danach trocken laufen zu lassen, hatt ich auch diesen üblen Muff im Auto :no: Der FOH hat desinfiziert, ich selbst nochmal den Filter getauscht. Aber ein minimaler Restmuff bleibt, das ärgert mich so, weil vorher halt noch Neuwagengeruch drin war. :evil: Seitdem bin ich auf Kriegsfuß mit der Klima...
Astra GTC "Navi" Z18XER + EDS Phase 1| EZ 05/2008 | Saphirschwarz | ca. 89.000 km | 18" im 5-Speichen-Stern-Design | ATE PowerDIsc mit Keramikbelägen | OPC-Line 1 mit OPC-Dachspoiler | Eibach Pro-Kit 30/30 | Nebelscheinwerfer | Recaro Sportsitze mit Sitzheizung | LED Kennzeichenbeleuchtung | Parkpilot | SportSwitch | Klimaautomatik | BC | CD 70 Navi & CID | OPC Pedale | Klavierlack-Innenraum | OPC-Line Schaltknauf | Pioneer TS Q172C + Dämmung + DSP iFidelity iF-8 & Helix E250 | Heckscheibentönung | OPC Tacho mit blauen Tachonadeln | Alukonturringe für Hochtöner und Entfroster | Orange Bremssättel | Insignia Fächerdüsen | Opel Einstiegsleisten
Ostfrees
 
Beiträge: 1105
Registriert: 4. Februar 2009 22:04
Wohnort: Jever
Kennzeichen: FRI GT-18

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon utzi » 19. Juli 2010 14:03

Ich habe seit gut zwei Jahren keinen Gestank mehr im Auto gerade, weil ich die Klimaanlage NICHT ausschalte.
Der Ablauf sitzt über dem Lenkgetriebe in der Spritzwand hinter einer Gummitülle. Da kann man mit einem Sprühschlauch reinhalten und evtl. Verunreinigungen auswaschen.
Wenn man den Wärmetauscher hinter dem Filter richtig abwäscht, läuft die Brühe zu dieser Entwässerung heraus, daher auch leicht zu finden.
Bei Minusgraden läuft die Klima eigentlich auch garnicht an, weil sie sonst vereisen würde.
Desinfektionssprays haben bei mir nie geholfen. Auch die professionelle Wartung durch einen Klimaservice brachte keinen Erfolg.
Erst der Dauerbetrieb vertrieb die "edlen" Düfte.
Einen Klimacheck sollte man trotzdem alle 2 bis 3 Jahre durchführen lassen, um Schäden zu vermeiden.
Daß ich meine Meinung geändert habe, ändert nichts an der Tatsache, daß ich recht habe. :-)
grüssle utzi
Renntraining Oschersleben
Caravan Cosmo, Bj.´05, Z16XEP, LPG LandiRenzo, 97tkm, Trail-Paket, Klima-Automatik, CDC40 Opera, Caravan Design Paket, Teilleder, Komfortschließung, BC, Schaltwegeverkürzung, Frontlippe JMS, Mattig Scheinwerferblenden, OPC Dachspoiler, getönte Heckleuchten, HLS, gelochte Zimmermannscheiben mit EBC-BlackStuff rundum, Aluett 7,5Jx17 mit 225/45R17 Conti SportContact3 / OPEL-Alus 10-Speichen 6,5x16 mit 205/55R16 Michelin AlpinA4 9,0 l/100km LPG - verkauft -
Jetzt HONDA Accord Tourer 2,4i vtec Type-S mit 147 kW 235/45R18
Benutzeravatar
utzi
 
Beiträge: 753
Registriert: 9. Februar 2009 21:48
Wohnort: Bamberg

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon charly_d » 19. Juli 2010 22:13

:D Danke Utzi das sind die gebrauchten Infos die mir fehlten damit komme ich endlich weiter :super:

mal schauen wie erfolgreich ich mit der Reinigung bin
Astra H Caravan 1,7 CDTi / 74 KW 5/2005 / Ultra Blau / Bi-Xenon mit AFL / Scheinwerferreinigungsanlage / NSW / CD70 Navi / BC / Klima / Tempomat / 8 Airbags / Wegfahrsperre / ESP / Follow-me-home / Fußraumheizung hinten / Wärmeschutzverglasung / Dachreling / Parkpilot / Licht-Paket / Raucher-Paket / Innen Silberne-Zierleisten / Ersatzrad / Beheizbare+Elektrische Außenspiegel / Teilbare Rückbank 40/60 plus 3 Kopfstützen / Türgriffe- Außenspiegeln und Schutzleisten in Wagenfarbe Lackiert / 205/55 16 Zoll Sommer Reifen / 195 Winter 15 Zoll

Aber was das für eine Ausstattung ist, keine Ahnung steht ja nichts weiter dran!!!

Nur wer das Absurde sucht wird das Unmögliche erreichen. Ich glaube es ist in meinem Keller...
... lassen Sie mich nach oben gehen und nachsehen
Benutzeravatar
charly_d
 
Threadstarter

Beiträge: 16
Registriert: 26. April 2010 20:22
Wohnort: Barsinghausen

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon opeldriver_2005 » 25. Juli 2010 15:46

HAtte ich auch das problem, richtig schön wie alter käsefuß hat die lüftung gerochen wenn ich die klima anhatte, hat der vorbesitzer nie reinigen lassen, habe die dann drei mal mit sonem dampf / ultraschall wie auch immer von aircoclean oder so reinigen lassen bis der geruch ganz weg war, aber jetzt ist alles iweder gut ...
Ford Mondeo Turnier Titanium X
Benutzeravatar
opeldriver_2005
 
Beiträge: 208
Registriert: 5. April 2010 11:13
Wohnort: Preetz

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon Der Don » 30. Juni 2011 14:01

ich greif das Thema wieder auf - wie kann ich selber die Klima reinigen. Ist das überhaupt machbar ohne Werkstatt? Sind da irgendwelche Filter (Schaumstoff, Papier, Kohle wie auch immer) die man waschen oder tauschen kann?
Astra Twin Top 1.6TP "Nr. 729" , ein Traum in aeroblau....
rotiformed (finest fn1) 8x18" @ VREDESTEIN Ultrac Sessanta 225/40 ZR18
OPC Line3 komplett, CID, dbilas Flowmaster/Flowpipe und jetzt mit noch viel mehr CARBONARAAA

Die Wirtschaftskrise hat mich schlussendlich eingeholt. Mittlerweile muss ich jeden 200 € Schein zweimal umdrehen, bevor ich mir damit meine Zigarre anzünde...
Benutzeravatar
Der Don
 
Beiträge: 3865
Registriert: 18. März 2010 09:29
Wohnort: Wiener Neustadt, Österreich

Re: Klimaanlage Stinkt was nun ?

Beitragvon Mzeer » 4. Juli 2011 15:59

Hi,

da ich auch meine Klima reinigen muss vor dem Verkauf habe ich mal nen bisschen gesucht.
Was meint ihr?
Klimareinigen 2 Möglichkeiten
Wäre das wohl geeignet=> Würth Quick fresh
MfG Rene

Mein Mercedes-Benz CLK 320 CDI Avantgarde EZ 11/08 | Obsidianschwarz | Comand | Bi-Xenon-Kurvenlicht | Thermotronic | 7G-tronic | Sport-Paket |

Mein Ex-Opel Astra H 1.6 EDITION Z16XER EZ 12/07 | Saphirschwarz | CD70Navi inkl CID | NSW | Klimaautomatik | Licht- & Sichtpaket | Tempomat | CC | ECC inkl. klimatisiertem Handschuhfach | PDC hinten |

"Golf und Polo sind Sportarten, Primzahlen kann man nicht fahren und über Papiergrössen brauchen wir gar nicht reden!"
Benutzeravatar
Mzeer
 
Beiträge: 2562
Registriert: 27. Juli 2008 21:52
Wohnort: EL | OS | BI

Wer über diesen Banner bei Amazon einkauft, leistet einen Beitrag zur Forumsfinanzierung. Danke!
 
Nächste

Zurück zu Caravan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 3 Gäste