Dachträger

Themen, die den Astra Caravan betreffen.
"

Dachträger

Beitragvon stift1500 » 4. Mai 2011 09:02

Hallo Opelaner,

ich möchte für den kommenden Urlaub einen Dachträger kaufen. Hatte mir im netz den Relingträger Dachträger TREK ALU Opel Astra ab 2007 bestellt. Nachdem ich diesen bekomme hatte und probehalber montiert habe, habe ich ihn sofort zurück geschickt da er mir persönlich nicht stabil genug war. Jetzt habe ich mich für den Thule Rapid Fixpoint 753 entschieden.
Hat jemand erfahrungen mit diesem träger ? Ist für die integrierte dachreling. Oder welcher ist zu empfehlen. Hab schon viel gelesen wegen windgeräuschen etc.

Gruß
Dennis
Opel Astra H Caravan 1.6 Twinport 77kw/105PS, Bj.02.2007, Starsilber
Klimaautomatik,Tempomat,Regen/Lichtsensor,DVD90,Lendenwirbelstütze,Mittelarmlehne,
Nachgerüstet:12VSteckdose,Insignia Fächerdüsen,Folienstreifen an den Türrahmen,abnehmbare Anhängerkupplung Westfalia
stift1500
 
Threadstarter

Beiträge: 15
Registriert: 8. Juni 2010 06:47
Wohnort: 52249 Eschweiler

Wer über diesen Banner bei Amazon einkauft, leistet einen Beitrag zur Forumsfinanzierung. Danke!
 

Re: Dachträger

Beitragvon Mopsigel » 4. Mai 2011 09:13

Windgeräusche wirst du bei keinem Träger ausschließen können. Ich habe mir die originalen Opel Basisträger geholt. Die sind auf jeden Fall richtig stabil.

Die würde ich auch immer wieder kaufen.
Astra Caravan Innovation 110Jahre 1.7 CDTi 92KW+X -- Bj 2009 --- Karbongrau --- Teil-leder --- Sitzheizung --- AFL Bi-Xenon-Kurvenlicht --- Komfortpaket --- usw. Nachträglich: LED TFL von R-LED, LED Kennzeichenbeleuchtung, LED Zusatzbeleuchtung im Kofferraum, Insignia Fächerdüsen
Benutzeravatar
Mopsigel
 
Beiträge: 187
Registriert: 11. Dezember 2008 20:17
Wohnort: Stadtilm
Kennzeichen: IK-CC 484

Re: Dachträger

Beitragvon stift1500 » 4. Mai 2011 09:21

Hallo Mopsigel,

hab den originalen auch gesehen. Windgeräuche ist klar nur viele schreiben das sie eußerst laut wären? Und da ich nach Kroatien fahre, bei der langen strecke das laute rauschen? Habe bilder vom opel träger gesehen, wird der mit nem schnellverschluss geklemmt?

Gruß
Dennis
Opel Astra H Caravan 1.6 Twinport 77kw/105PS, Bj.02.2007, Starsilber
Klimaautomatik,Tempomat,Regen/Lichtsensor,DVD90,Lendenwirbelstütze,Mittelarmlehne,
Nachgerüstet:12VSteckdose,Insignia Fächerdüsen,Folienstreifen an den Türrahmen,abnehmbare Anhängerkupplung Westfalia
stift1500
 
Threadstarter

Beiträge: 15
Registriert: 8. Juni 2010 06:47
Wohnort: 52249 Eschweiler

Re: Dachträger

Beitragvon Mopsigel » 4. Mai 2011 09:29

Klar hört man die Windgeräusche aber man gewöhnt sich mit der Zeit daran und bis Kroatian hast du ja davon mehr als genug. :drive:

Ja die Träger haben einen Schnellverschluss. Dieser wird dann mittels abschließbarer Kappe verdeckt. Also auch Diebstahlgeschützt.
Astra Caravan Innovation 110Jahre 1.7 CDTi 92KW+X -- Bj 2009 --- Karbongrau --- Teil-leder --- Sitzheizung --- AFL Bi-Xenon-Kurvenlicht --- Komfortpaket --- usw. Nachträglich: LED TFL von R-LED, LED Kennzeichenbeleuchtung, LED Zusatzbeleuchtung im Kofferraum, Insignia Fächerdüsen
Benutzeravatar
Mopsigel
 
Beiträge: 187
Registriert: 11. Dezember 2008 20:17
Wohnort: Stadtilm
Kennzeichen: IK-CC 484

Re: Dachträger

Beitragvon stift1500 » 4. Mai 2011 09:39

Dank dir !

Hab noch ne frage , an der reeling hast ja 3 bereiche wo die zwei löcher sind . Vorne / Mitte und hinten , ist vorgeschrieben wo man die träger hinmacht? Sagen wir mal vorne und ganz hinten. Ich hab ne dachbox von mercedes und die hat die befestigungs positionen vorgegeben, die passt dann nur wenn ich einen träger ganz vorne setze und einen kurz vor der antenne also hinten.

Gruß
Dennis
Opel Astra H Caravan 1.6 Twinport 77kw/105PS, Bj.02.2007, Starsilber
Klimaautomatik,Tempomat,Regen/Lichtsensor,DVD90,Lendenwirbelstütze,Mittelarmlehne,
Nachgerüstet:12VSteckdose,Insignia Fächerdüsen,Folienstreifen an den Türrahmen,abnehmbare Anhängerkupplung Westfalia
stift1500
 
Threadstarter

Beiträge: 15
Registriert: 8. Juni 2010 06:47
Wohnort: 52249 Eschweiler

Re: Dachträger

Beitragvon Mopsigel » 4. Mai 2011 09:45

Laut Anleitung muss vorn und in der Mitte installiert werden. So passt auch meine Box. Der vordere Träger muss immer zwingend ganz vorn eingebaut werden da er und die Reeling dort breiter ist. Falls der Abstand der Reeling in der Mitte und hinten gleich ist dann kannst du den auch ganz nach hinten setzen. Da musst du mal nachmessen.
Astra Caravan Innovation 110Jahre 1.7 CDTi 92KW+X -- Bj 2009 --- Karbongrau --- Teil-leder --- Sitzheizung --- AFL Bi-Xenon-Kurvenlicht --- Komfortpaket --- usw. Nachträglich: LED TFL von R-LED, LED Kennzeichenbeleuchtung, LED Zusatzbeleuchtung im Kofferraum, Insignia Fächerdüsen
Benutzeravatar
Mopsigel
 
Beiträge: 187
Registriert: 11. Dezember 2008 20:17
Wohnort: Stadtilm
Kennzeichen: IK-CC 484

Re: Dachträger

Beitragvon stift1500 » 4. Mai 2011 09:49

dank dir !

Gruß
Dennis
Opel Astra H Caravan 1.6 Twinport 77kw/105PS, Bj.02.2007, Starsilber
Klimaautomatik,Tempomat,Regen/Lichtsensor,DVD90,Lendenwirbelstütze,Mittelarmlehne,
Nachgerüstet:12VSteckdose,Insignia Fächerdüsen,Folienstreifen an den Türrahmen,abnehmbare Anhängerkupplung Westfalia
stift1500
 
Threadstarter

Beiträge: 15
Registriert: 8. Juni 2010 06:47
Wohnort: 52249 Eschweiler

Re: Dachträger

Beitragvon zerogt » 4. Mai 2011 18:05

Moin

Ich hab einen Mont Blanc Träger

Der ist zwar durch die 4 Kant Profile etwas laut wenn der Träger leer ist, sobald er jedoch mit einer Dachbox oder etwas anderem bestückt wird hört man ihn kaum noch. Dafür ist er innerhalb von max. 5 min (ich brauch eigentlich nicht länger als 2 min.) ohne jegliches Werkzeug auf dem Auto und sitzt bombenfest. Auch an welchen Punkten man ihn fest macht ist frei wählbar da er in der Breite variabel ist. Wenn ich mal Bilder machen soll einfach bescheid sagen.
Opel Astra H Caravan Edition 1,7CDTI Z17DTH @ 115kw / 313NM EZ.: 10/2006 ~150tkm Lichtsilber, H&R -35mm, 8x18 RH BE Twin racingschwarz mit 225/40R18 , GID, CDC40, AHK, Solarplexius Scheiben etc.

Reparaturen:
~110Tkm Stoßdämpfer hinten 115.- Euro selber gewechselt
~140Tkm LIMA 305.- Euro selber gewechselt
~142Tkm Glühkerzen 110.- Euro inkl. machen
~153Tkm AGR 325.- Euro inkl. machen

sonst ausser Bremsen,Reifen und Zahnriemen nix gewesen
Benutzeravatar
zerogt
 
Beiträge: 158
Registriert: 14. Februar 2008 07:11
Wohnort: Peine

Re: Dachträger

Beitragvon chili666 » 5. Mai 2011 13:18

Mopsigel hat geschrieben:Der vordere Träger muss immer zwingend ganz vorn eingebaut werden da er und die Reeling dort breiter ist.

Es gibt einen Unterschied zwischen den beiden Trägern? Ich habe mir den Opel Träger auch am WE geholt und, wenn dem so ist, entweder durch Zufall die richtige "Reihenfolge" getroffen oder falsch rum zusammen gestellt.
Was mir aufgefallen war: der Vordere ist nicht ganz gerade, wenn ich ihn auf dem Fuß fixiere. Das dürfte aber an der Kurve in der Reling liegen, oder?
Zuletzt geändert von chili666 am 5. Mai 2011 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
Astra H Caravan Sport 1.9 CDTI(BJ 07), Lexmaul-Box (135 kW), saphirschwarz mi2, CD70 + Pioneer TSQ + DSP
chili666
 
Beiträge: 4
Registriert: 5. März 2011 00:05

Re: Dachträger

Beitragvon Mopsigel » 5. Mai 2011 13:23

Ist bei mir auch so. Das liegt, wie du schon vermutest hast, an der Krümmung der Reeling im vorderen Teil.
Astra Caravan Innovation 110Jahre 1.7 CDTi 92KW+X -- Bj 2009 --- Karbongrau --- Teil-leder --- Sitzheizung --- AFL Bi-Xenon-Kurvenlicht --- Komfortpaket --- usw. Nachträglich: LED TFL von R-LED, LED Kennzeichenbeleuchtung, LED Zusatzbeleuchtung im Kofferraum, Insignia Fächerdüsen
Benutzeravatar
Mopsigel
 
Beiträge: 187
Registriert: 11. Dezember 2008 20:17
Wohnort: Stadtilm
Kennzeichen: IK-CC 484

Wer über diesen Banner bei Amazon einkauft, leistet einen Beitrag zur Forumsfinanzierung. Danke!
 

Zurück zu Caravan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste